Lakers G Patrick Beverley sperrte drei Spiele

0
7
Lakers G Patrick Beverley suspendido tres juegos

Patrick Beverley hat den Ruf, ein Anstifter zu sein. Dieser Ruf kostete ihn einige zusätzliche Spiele.

Patrick Beverleys Suspendierung ist darauf zurückzuführen, dass er Deandre Ayton von Suns von hinten gestoßen und ihn auf den Platz geworfen hatte, und basierte teilweise auf Beverleys Geschichte unsportlicher Handlungen, sagt die NBA. https://t.co/0JkFKHvm3X

— Shams Charania (@ShamsCharania) 24. November 2022

Devin Booker beging gegen Ende des 4. Viertels des Sieges der Phoenix Suns gegen die Los Angeles Lakers aus Beverly ein eklatantes Foul an Austin Reaves. Als Reaves auf dem Boden lag, rannte Beverley auf Ayton zu, stieß ihn von hinten und warf ihn über Reaves. Beverly wurde ausgeworfen.

Die Lakers unterstützten Beverly nach dem billigen Schuss. Trainer Darvin Ham sagte Reportern, er sei nicht sauer auf Beverley. „Er ist da, um seinen Teamkollegen zu beschützen, und ich bin sicher, dass er dafür irgendeine Art von Konsequenzen durchmachen muss, aber das müssen wir sein. Die Teams müssen wissen, dass sie uns einfach nicht herumschubsen können.“ Anthony Davis sagte, dass Beverley das Richtige getan habe: „Wir werden niemals jemanden über unseren Teamkollegen stehen lassen.“

Sie sind vielleicht weniger glücklich zu wissen, dass sie ihren Startpunktwächter nicht für drei Spiele haben werden. Beverley sieht sich selbst als „Schützenmann“, der seine Teamkollegen beschützt, aber zufälligerweise beinhaltet dieser Schutz oft, gegnerische Spieler zu schubsen, wenn sie nicht hinschauen. Es ist nicht klar, wen Beverley in den Playoffs 2021 gegen die Suns beschützt hat, als er rausgeschmissen wurde, weil er Chris Paul von hinten gestoßen hatte.

Patrick Beverley wurde ausgeworfen, nachdem er Chris Paul von hinten geschubst hatte. pic.twitter.com/z0GFL1tb6J

— Sportzentrum (@Sportzentrum) 1. Juli 2021

Als Beverley CP3 in den Rücken schob, wurden seine Clippers in einem Ausscheidungsspiel verprügelt. Als er Ayton schubste, war es, nachdem er in 29 Minuten torlos gegangen war. Ist er ein heldenhafter Verteidiger seiner Teamkollegen oder ist Patrick Beverley nur ein Typ, der eine schlechte Impulskontrolle hat, wenn er frustriert ist? Die NBA glaubt, dass es letzteres ist.